Alle
A
B
D
E
F
G
I
K
L
M
N
P
R
S
T
Ü
V
W
Z


Dekodieren

Definition 

Mit Dekodieren bezeichnet man das Zuordnen von Buchstaben oder Buchstabengruppen zu Lauten oder Lautfolgen sowie das Erkennen von Wortbausteinen, Wörtern und Wortbedeutungen.

Erläuterung 

Bei geübten LeserInnen läuft das Dekodieren automatisch ab: Buchstaben, Wortgruppen und Wörter werden schnell erkannt und erfasst. Das setzt eine geschulte Wahrnehmung, insbesondere eine möglichst weite Blickfläche voraus.

Beispiel

Dass beispielsweise das Zuordnen von Buchstaben zu Lauten keine Selbstverständlichkeit ist, wird für geübte LeserInnen dann ersichtlich, wenn sie es mit einer fremden Schrift zu tun haben. Der folgende deutsche Satz ist mit griechischen Buchstaben geschrieben (diese Schrift finden Sie im Textverarbeitungsprogramm Word unter dem Namen «→ Symbol»):
icon.gif

Eine Lesetechnik wie das → überfliegende Lesen setzt voraus, dass das Dekodieren keine Mühe bereitet.

Querverweise  

→ Leseprozess
→ Symbol
→ Überfliegendes Lesen

as