Alle
A
B
D
E
F
G
I
K
L
M
N
P
R
S
T
Ü
V
W
Z


Textsichtung

Definition 

Textsichtung ist eine → Lesestrategie.

Erläuterung 

Eine Textsichtung durch → überfliegendes Lesen ist nützlich, wenn man sich schnell im Text oder über den Text orientieren möchte: Je nach → Textsorte können die Titel der einzelnen Kapitel, die Grafiken, Bilder etc., das Inhaltsverzeichnis, der Klappentext, das Literaturverzeichnis oder auch der Name des Autors/der Autorin wichtige Hinweise geben. Darüber hinaus ist eine Textsichtung hilfreich, wenn ein Text hinsichtlich Brauchbarkeit – das kann Vergnügen mit einschliessen – bewertet werden soll.

Beispiel

Sie wollen sich für Ihre Ferien einen spannenden Krimi kaufen und stehen nun in der Buchhandlung vor dem entsprechenden Gestell. Sie nehmen ein Buch heraus, dessen Titel und Cover Sie anspricht. Sie überfliegen die Angaben zur Autorin und lesen ein paar Stellen zur Kostprobe (Sie mögen u.a. keine Krimis, in denen zu viel Blut fliesst). Erst wenn Sie den Eindruck haben, dass es Ihren Geschmack trifft, kaufen Sie es.

Querverweise  

→ Leseplanung
→ Lesestrategie
→ Überfliegendes Lesen

as