TOSS – Texte online schreiben mit Schreibberatung

Im Rahmen des Moduls «Forschung und Entwicklung I: Einführung in wissenschaftliches Arbeiten», das i.d.R. im 1. Semester besucht wird, wird bei allen Studierenden der Pädagogischen Hochschule FHNW «TOSS – Texte online schreiben mit Schreibberatung» (ehemals Schreibkompetenzabklärung) durchgeführt. TOSS ist Teil der obligatorischen Studienleistung.
 

Mit TOSS wollen wir den Studierenden individuelle Rückmeldungen zum → wissenschaftlichen Schreiben geben. Wir gehen davon aus, dass sie zu Beginn des Studiums noch nicht wissenschaftlich schreiben können, sondern diese → Schreibkompetenz im Verlauf des Studiums erwerben. Nicht alle bringen gleich viel Schreiberfahrung mit: Für jene, die eher wenig Schreiberfahrung haben, kann das Schreiben im Studium eine Hürde sein.
 

Die Studierenden werden in den Beurteilungsprozess einbezogen, indem sie zu Ihrem Text nicht nur eine Fremdbeurteilung erhalten, sondern ihn auch selbst beurteilen. Aufgrund beider Beurteilungen sollten die Studierenden sich selbst ein Bild machen und entscheiden können, ob sie einen Schreibkurs besuchen möchten. Im Frühlingssemester werden an jedem Standort das Modul «Schreiben in Studium und Beruf» angeboten.
 

TOSS ist also keine selektive Prüfung (niemand kann wegen TOSS vom Studium ausgeschlossen werden). Sie ist ein formatives Instrument.
 

Bei Fragen zu TOSS können Sie sich an die Schreibberatung wenden (schreibberatung.ph@fhnw.ch).

Diese Seite als PDF