Alle
A
B
D
E
F
G
I
K
L
M
N
P
R
S
T
Ü
V
W
Z


Schreibkompetenz

Definition 

Schreibkompetenz meint die Fähigkeit, sinnvolle, verständliche und angemessene Texte schreiben zu können.

Erläuterung 

Schreibkompetenz zeigt sich zum einen im Schreibprodukt selbst, zum anderen aber auch beim Schreibprozess: Probleme bspw. bei der Ideenfindung oder bei der Planung können zu nicht gelungenen Schreibprodukten führen. Die Schreibkompetenz wird geprägt von den angewendeten → Schreibstrategien und den kognitiven Voraussetzungen zur Steuerung der Textproduktion.

Schreibkompetenz muss immer im Zusammenhang mit der → Schreibentwicklung gesehen werden. Dies ist auch im Hinblick auf Schreibaufgaben zentral, die je nach Entwicklungsstand unterschiedliche Anforderungsniveaus aufweisen können und entsprechend auch unterschiedliches Wissen voraussetzen. Der spezifische Entwicklungsstand wird auch als Textproduktionskompetenz bezeichnet.

Beispiel

Im Schreibprodukt zeigen sich u.a. Schreibkompetenzen wie Entwicklung der Gesamtidee, Strukturierung des Inhalts, sprachliche Gestaltung usw. Zum Prozess gehören Planung inkl. Klärung des Schreibziels, die eigentliche Formulierung, die inhaltliche und sprachfomale Überarbeitung usw.

Querverweise  

→ richtig schreiben
→ Schreibentwicklung

as